Jobsuche

mehrere hundert Stellensuchende suchen hier täglich einen neuen Job

Portal Referenzen

über 1.440 Unternehmen der Immobilienbranche finden neue Mitarbeiter mit uns


< Anzeige zurück | Ergebnisliste | nächste Anzeige >

Die Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG) ist eine moderne und zukunftsorientierte Verwaltung des Landes Hessen. Mit circa 1.400 Beschäftigten sichern wir das Eigentum an Grund und Boden, vermessen, erfassen und visualisieren die Landschaft, entwickeln und gestalten städtische sowie ländliche Räume und sorgen für Transparenz auf dem Immobilienmarkt. Daneben führen wir die hessischen Geobasisdaten und fördern die Geodateninfrastruktur.

Für das Amt für Bodenmanagement Marburg suchen wir im Fachbereich 13 (Immobilienwertermittlung, Geoinformation) unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (w/m/d)
in den Arbeitsgebieten
„Daten des Immobilienmarktes“ und „Gutachten“
bis Entgeltgruppe 12 TV-H- / bis Besoldungsgruppe A 11 HBesG

Ihre Aufgaben

  • Verantwortlich handeln: Sie führen die Vorbereitung und Bearbeitung von Wertgutachten aus und erstellen Wertberechnungen. Sie übernehmen die Erstellung des Immobilienmarktberichtes und die Aufbereitung wertrelevanter Daten.

  • Strukturiert prüfen: Sie begleiten sämtliche Maßnahmen hinsichtlich der Analyse und Aufbereitung von Daten des Immobilienmarktes.

  • Vernetzt kommunizieren: Sie übernehmen die Vorstellung und Erläuterung des Wertgutachtenentwurfs in Sitzungen des Gutachterausschusses.

Ihr Profil

  • Ausbildung: Abgeschlossenes Studium als Dipl. Ing., Dipl. Ing. (FH), Bachelor oder Master in einem Studiengang, in dem Kenntnisse erworben wurden, die zur Wahrnehmung der Aufgaben befähigen, insbesondere Immobilienwirtschaft, Immobilienmanagement, Architektur, Bauingenieurwesen, Baumanagement, Geoinformatik, Vermessungswesen und Geografie.

  • Erfahrungen und Kenntnisse: Sie besitzen gute Kenntnisse in der Immobilienwertermittlung, im BauGB, im Bauplanungsrecht sowie bei Statistischen Auswertungen und verfügen über eine Anwendungssicherheit in den MS-Office-Produkten. Sie verfügen über Kenntnisse zum Leitprinzip des Gender Mainstreaming und dessen Umsetzung in der Praxis.

  • Zusatzqualifikation: Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Graphischen Informationssystemen sind von Vorteil, der Besitz der Fahrerlaubnis 3 bzw. B wird vorausgesetzt.

  • Persönlichkeit: Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Belastbarkeit, Engagement und Eigeninitiative aus und sind kommunikations- und teamfähig. Sie besitzen die Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit innerhalb der Verwaltung sowie bei Außenkontakten.

  • Arbeitsweise: Wir erwarten eine sorgfältige, zielgerichtete und selbständige Arbeitsweise, die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung sowie Flexibilität, auch in Situationen mit hoher Arbeitsbelastung.

Ihre Vorteile bei der HVBG

  • Flexibles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Lösungen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

  • Attraktiver und sicherer Arbeitsplatz: Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre mit kooperativer Teamarbeit erwarten Sie.

  • Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.

  • Nachhaltige Mobilität: Hessenweit gültiges Landesticket für freie Fahrt im ÖPNV – auch privat nutzbar.

  • Fort- und Weiterbildungen: Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Schulungen für Ihre persönliche Entwicklung.

  • Vergütung/Besoldung und Sozialleistungen: Eingruppierung bis Entgeltgruppe 12 des TV-H / Besoldung bis Besoldungsgruppe A 11 HBesG, entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung, sowie alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine unmittelbare Übernahme in ein Beamtenverhältnis möglich.

Kontakt & Wissenswertes

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Nachweis über den Abschluss Ihres Studiums, ggfs. aktuelle dienstliche Beurteilung [Regelbeurteilung nicht älter als 3 Jahre, Anlassbeurteilung nicht älter als 12 Monate] oder Zeugnisse, weitere Qualifikationsnachweise) in einer zusammengefassten PDF-Datei (höchstens 5 MB) unter Angabe des Kennworts „B- 0011#034 – Referenz-Code 50418283_0002“ bitte bis spätestens 15. September 2023.

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt über das Karriereportal des Landes Hessen.

Unsere E-Mail-Adresse lautet: Personalmanagement-MR@hvbg.hessen.de

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess? Frau Becker hilft Ihnen sehr gerne weiter: +49 (611) 535-3115.
Wir fördern die Gleichstellung aller Menschen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihres Geschlechts oder ihrer Religion.
Für den Bereich, in dem die Stelle zu besetzen ist, besteht aufgrund eines Frauenförder- und Gleichstellungsplans die Verpflichtung, den Frauenanteil zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt.

Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen großgeschrieben. Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind, geben Sie dies in den Bewerbungsunterlagen an. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie im Dienstalltag eingesetzt werden können.

Hinweis zum Datenschutz

Ihre persönlichen Daten werden erhoben und verwendet, um Ihre Bewerbung durch die hierfür zuständigen Stellen in der HVBG zu bearbeiten. Ihre Daten werden für einen Zeitraum von sechs Monaten nach Besetzung der jeweiligen Stelle gespeichert und dann gelöscht, sofern Sie einer Weiterverwendung nicht ausdrücklich zustimmen. Rechtsgrundlage hierfür ist § 23 Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG).

Weitere Informationen über uns finden Sie unter https://hvbg.hessen.de/karriere.

Marburg, den 15. August 2023

AMT FÜR BODENMANAGEMENT

2023-08-19 2023-09-19T23:00:00Z True Eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (w/m/d) full-time
Amt für Bodenmanagement Marburg https://hvbg.hessen.de/ http://www.immobilienjobs.net/images/htmllogo/45929.png
EUR
YEAR null
DE Hessen 35037 Marburg Robert-Koch-Straße 17
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Anzeige in unserer Jobboerse
( Eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (w/m/d) in den Arbeitsgebieten „Daten des Immobilienmarktes“ und „Gutachten“ / Immobilienjobs.net ) bewerben
© 2008 immobilienjobs.net | Impressum | AGB | Geschlechterhinweis | Datenschutzerklärung | Haftungshinweise | Kontakt
Kundenreferenzen | FAQ | Bannerwerbung | Kooperationen | Gründungsportale / Start-ups | Beschwerde | e-Mail: anzeigen@immobilienjobs.net
Newsticker | Tageszeitung | Wetter | Stadtinfos | Hotels